Die VBG hat soeben auf ihrer heute stattfindenden Vertreterversammlung ein neues Prämiensystem für die Zeitarbeit beschlossen.

Zukünftig werden tatsächlich durchgeführte Präventionsmaßnahmen, die der Vorbeugung von Unfällen am Arbeitsplatz dienen, gefördert. Konkret werden dabei im „Prämienkatalog Zeitarbeit“ folgende Maßnahmen genannt:

  • Gehörschutzotoplastiken und Korrektionsschutzbrillen, bei kostenfreier Bereitstellung für den Mitarbeiter: 40 % Zuschuss der VBG zu den Anschaffungskosten
  • Wiederholungsbegutachtung AMS der VBG: 4.000 € Prämie
  • Sprachförderung im Bereich Arbeitsschutz: 40% Zuschuss zu den Investitionskosten

Auf unserer Homepage finden Sie unter http://www.ig-zeitarbeit.de/presse/artikel/vbg-beschliesst-neues-zeitarbeits-praemienverfahren-0 detaillierte Informationen zu den Maßnahmen im Prämienkatalog zur Verfügung stellen. Wir danken dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden Martin Gehrke für sein unermüdliches Engagement in dieser Angelegenheit. Diese Reform trägt ausdrücklich seine Handschrift.

Quelle: IGZ 09.07.2015